MORD in Franken - Krimi-Podcast

#5 Kopflose Braut im Burggarten – Was hat der Nürnberger Henkermeister Franz Schmidt damit zu tun?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diese Podcast-Episode wird präsentiert von fraenkische-rezepte.de

Im Nürnberger Burggarten liegt eine enthauptete Frau und neben ihr eine mysteriöse Visitenkarte. In Jan Beinßens neusten Franken-Krimi „Die kopflose Braut“ ermittelt Fotograf und Hobbydetektiv Paul Flemming in einem grausamen Fall, der ihn tief in die Nürnberger Vergangenheit führt. Zusammen mit dem historischen Stadtführer Harry Heimbrecht, spricht Jan Beinßen über einen den wohl bekanntesten fränkischen Henkermeister im 17. Jahrhundert. Wie wurde man damals zum Henker? Warum schrieb Henkermeister Franz Schmidt Tagebuch? Und was hat das alles mit dem Franken-Krimi und der kopflosen Braut zu tun?

Ein Podcast von inFranken.de

Mehr Infos zum Podcast MORD in Franken, allen aktuellen Folgen und dem Host und Krimi-Autor Jan Beinßen findest du hier!

Du möchtest keine Episode "MORD in Franken" verpassen? Abonniere inFranken.de auf Facebook Folge inFranken.de auf Instagram


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.